Sommerpanorama Banner
Buchungen und Informationen über die Freudenstadt Tourismus
07441 864-733 oder unter incoming@freudenstadt.de

Herzog Friedrich

Buchung der Herzog-Friedrich Tour direkt bei Timewalking Timetalking, Barbara Krull, 07664 4040728 oder unter info@timewalking.de

kostüm und historisches

alle anzeigen

1 Eisenbahnhistorische Stadtführung

Themenführung Eisenbahnhistorische Stadtführung Während der Führung erfahren Sie Wissenswertes über die Freudenstädter Ei-senbahngeschichte. Die Führung beginnt am Rathausbrunnen mit einer Erläuterung über die Bedeutung Freudenstadts als Kurstadt.
Anschließend geht es weiter zum Stadtbahnhof, wo Sie mit dem Gästeführer eine Fahrt mit der S-Bahn zum Hauptbahnhof machen. Dort wird die Schalterhalle besichtigt, in der sich eine Infotafel über die Eisenbahngeschichte befindet. Mit der S-Bahn geht es anschließend zurück zum Stadtbahnhof. Bei Bedarf wird der Fahrkartenautomat erklärt, dies dauert ca. 20 Minuten und ist optional.
Hinweis: Die Führung sollte aufgrund der Bahnverbindung zwischen Freudenstadt Stadtbahnhof und Hauptbahnhof immer 20 Minuten nach der vollen Stunde, also z.B. um 14:20 Uhr beginnen, um unnötige Wartezeit am Bahnhof zu vermeiden. Die Uhrzeit kann auf Wunsch im Stundentakt geändert werden. Teilnehmer sollten die KONUS-Karte besitzen, ansonsten wird für die Fahrt vom Stadtbahnhof zum Hauptbahnhof ein Einzelpreis von je 2,50 €* pro Person fällig.

* Bezieht sich auf die Hin- und Rückfahrt. Ab einer Gruppe von 10 Personen sind es 1,35 € pro Person. Preisliche Änderungen seitens des Verkehrsverbundes vgf jederzeit vorbehalten! www.vgf-info.de
Dauer: ca. 70 Minuten
Gruppenpreis: 65 Euro
Gruppengröße: maximal 25 Teilnehmer
Treffpunkt: Rathausbrunnen
Marktplatz 1
72250 Freudenstadt
Jahreszeit: ganzjährig
Buchung: Freudenstadt Tourismus 07441 864-733 oder incoming@freudenstadt.de

2 Herzog Friedrich Tour durch Freudenstadt

Herzog Friedrich Stadtkirche Der Stadtgründer persönlich zeigt seine Stadt 1599 nach einer Vision eines großen württembergischen Reiches gegründet. Flanieren Sie mit dem Herzog über den größten Marktplatz Deutschlands, durch die wunderschönen Arkaden.
In dem exklusiven Mitmachtheater inszeniert Herzog Friedrich I. zusammen mit seinen Gästen eine Szene aus seinem bewegten Leben.

Lokale Kulinaria:
  • Herzogtörtchen mit einem Heißgetränk im „Café Pause
  • Schwarzwälder Käsestangen mit einem Glas Weißwein  im „Café Pause
Dauer: ca. 120 Minuten
Preis: 19 Euro pro Person
Gruppengröße:
(Mindestteilnehmerzahl 12 Personen)
maximal 39 Teilnehmer
Treffpunkt: Eingang Stadthaus
Marktplatz 65
72250 Freudenstadt
Jahreszeit: ganzjährig
Buchung: "Timewalking Timetalking", Barbara Krull 07664 4040728 oder info@timewalking.de

3 Mit dem Schwarzwaldmädel durch Freudenstadt

Schwarzwaldmädel_Brunnen_Rathaus (1) Wer verbindet nicht den Schwarzwald mit dem roten Bollenhut?
 
Kommen Sie mit auf einen Stadtrundgang und erfahren Sie mehr über das Symbol des Schwarzwalds.
 
Unser Schwarzwaldmädel, Christiane Maier, begleitet Sie durch unsere Stadt und erzählt so ganz neben die Geschichte und Geschichten, interessant und humorvoll.
 
Unser Schwarzwaldmädel freut sich auf Sie!



Dauer: Kurze Führung ca. 60 Minuten / Lange Führung ca. 90 Minuten
Gruppenpreis: Kurze Führung 65 Euro / Lange Führung 70 Euro
Gruppengröße: maximal 40 Teilnehmer / Eine Gruppengröße bis 25 Personen ist empfehlenswert, da die Führung ohne Headset stattfindet.
Treffpunkt: nach Absprache
Jahreszeit: ganzjährig
Buchung: Freudenstadt Tourismus 07441 864-733 oder  incoming@freudenstadt.de

4 Eine Stadtführung in der Tracht vom Oberamt Freudenstadt

Themenführung Stadtführung in der Tracht vom Oberamt Freudenstadt Erleben Sie unsere geschichtsreiche Stadt an der Seite einer gebürtigen Schwarzwälderin in der Originaltracht vom Oberamt Freudenstadt.

Unsere Gästeführerin Elli Eberhardt zeigt Ihnen das prägende Wahrzeichen von Freudenstadt: die einzigartige Stadtkirche mit ihren Kostbarkeiten.
Diese wurde 1604 kurz nach der Stadtgründung erbaut. Erfahren Sie Wissenswertes über die heimliche Hauptstadt des Schwarzwalds während eines unterhaltsamen Rundgangs um den größten Marktplatz Deutschlands.
Sie schlendern unter den Arkaden zum Rathaus und anschließend zum Schwarzwaldbrunnen.
Dauer: ca. 60 Minuten
Gruppenpreis: 65 Euro
Gruppengröße: maximal 25 Teilnehmer
Treffpunkt: Tourist Information
Marktplatz 64
Jahreszeit: ganzjährig
Buchung: Freudenstadt Tourismus 07441 864-733 oder incoming@freudenstadt.de
Hinweis: Diese kostümierte Stadtführung beinhaltet keine Besteigung des Rathausturmes und eignet sich daher auch für Gäste mit leichten Gehschwierigkeiten

5 Mit Sibylla von Anhalt durch das herzogliche Freudenstadt

Sibylla von Anhalt (* 28. September 1564 in Bernburg (Saale); † 16./26. November 1614 in Leonberg) war von 1577 bis 1581 die Äbtissin des freien weltlichen Stiftes Gernrode und Frose. Sie verließ das Stift für ihre Vermählung mit Friedrich I., dadurch wurde sie zur Herzogin von Württemberg. 
 
Beim Flanieren mit Ihnen schildert Sibylla von Anhalt ihr Leben an der Seite des Herzogs, die ursprünglich in tiefer Zuneigung zueinander begann und dann an den „höfischen“ Gepflogenheiten immer weiter zerfiel. Ihre große Liebe zu Botanik und ihr umfangreiches Wissen über den Einsatz vieler Kräuter in der Küche setzte sie im bis heute bezaubernden Pomeranzengarten im Schloss Leonberg liebevoll um. Aber auch die Chemie, die sie wegen der damaligen Verbindung zum Hexenkult (Alchemie) als Heilkräuterkunde ausgab, damit man ihren Forschungen nicht auf die Schliche kam, war prägender Lebensinhalt dieser intelligenten und herzlichen Herzogin. Mit Hingabe erforschte Sie die Pflanzenwelt und kümmerte sich liebevoll um ihre Kinder, die Sie alleine aufzog und schaffte damit einen harmonischen Ausgleich rund um die verlorene Liebe zu Ihrem Gatten, Herzog Friedrich I. von Württemberg. Sibylla war zeitlebens nie in Freudenstadt. Nach 15 Jahren an der Seite des absolutistischen Herzogs, lebte sie schon Jahre vor seinem plötzlichen Herztod von ihm getrennt und zuletzt im Leonberger Schloss. Heute zeigt Ihnen Sibylla von Württemberg gerne die herzogliche Stadt, die ihr Gatte bauen ließ.

Dauer: ca. 90 Minuten
Gruppenpreis: 100 Euro
Gruppengröße: maximal 25 Teilnehmer
Treffpunkt: Rathausbrunnen
Jahreszeit: ganzjährig buchbar
Buchung: Freudenstadt Tourismus 07441 864-733 oder incoming@freudenstadt.de

6 Mit Madame Renaissance durch Freudenstadt

Themenführung Mit Madame Renaissance durch Freudenstadt Madame Renaissance freut sich mit Ihnen „die“ Stadt zu erkunden, deren Gründung auf die Zeit der Spätrenaissance zurückgeht. Erfahren Sie dabei allerlei Anekdoten und Wissenswertes zur Entstehung und zur Weiterentwicklung „der“ Freuden-Stadt.

Dauer: ca. 90 Minuten
Gruppenpreis: 70 Euro
Gruppengröße: maximal 25 Teilnehmer
Treffpunkt: nach Absprache
Jahreszeit: April - Oktober
Buchung: Freudenstadt Tourismus 07441 864-733 oder incoming@freudenstadt.de

7 Schmackhafter Rundgang mit der schwäbischen Gertrud Gäbele

Schmackhafte Stadtführung mit Gertrud Gäbele Charmant, humorvoll, augenzwinkernd…typisch schwäbisch!?

Begleiten Sie Gertrud Gäbele, ein charmantes, resolutes, schwäbisches Frauenzimmer durch Freudenstadt.

Erfahren Sie mehr über die Kehrwoche und viele andere schwäbische Besonderheiten.
Bei einem Rundgang um Deutschlands größten Marktplatz erwarten Sie Probierhäppchen von regionalen und saisonalen Spezialitäten - sozusagen "a Göschle voll Schwarzwald".

Ein augenzwinkernder Ohren- und Gaumenschmaus durch das schöne Freudenstadt.
Dauer: ca. 120 Minuten
Gruppenpreis: 18 Euro pro Person
Gruppengröße: 5 - 10 Teilnehmer
Treffpunkt: Eingang Stadtbahnhof
Jahreszeit: ganzjährig, nur an Werktagen und nachmittags bis 18 Uhr
Buchung: direkt bei Gertrud Gäbele 0176 37677471 oder gertrud.gaebele@gmail.com

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK