Golfplatz Freudenstadt

golfen in freudenstadt

Golfen inmitten des Schwarzwalds


Golf7 Die Anlage des bereits 1929 gegründeten Golf-Club Freudenstadt e.V. gehört zu den ältesten und traditionsreichsten in Deutschland. Ende der zwanziger Jahre entstand zunächst eine 7-Loch-Anlage, die durch den 2. Weltkrieg und die anschließende Nutzung des Platzes als Übungsgelände der stationierten Besatzungstruppen jedoch zerstört wurde. Diesem Umstand verdanken die Freudenstädter Golfer die Schaffung einer völlig neuen 9-Loch-Anlage im Jahre 1954. 1992 erfolgte schließlich die Erweiterung auf 18-Loch.
 
Der in traumhafter Parklandschaft gelegene Platz ist geprägt durch den alten Baumbestand und die absolute Ruhe, und dass obwohl die Anlage nur unweit des Zentrums von Freudenstadt liegt. Ohne eine Startzeit buchen zu müssen bietet der Golfplatz sowohl für erfahrene Spieler, als auch für Golfanfänger ein reizvolles, sportliches und abwechslungsreiches Spiel. Ein besonderes Highlight auf dem Platz ist die Bahn 11. Der Abschlag erfolgt in ein Tal mit einer schmalen Landefläche, die links durch den Waldrand, rechts durch einen Bachlauf und ab 200 m nach dem Herrenabschlag durch ein Feuchtbiotop eingegrenzt ist. Der Schlag auf das erhöhte, am Waldrand gelegene Grün, fordert schließlich von dem Spieler ein Höchstmaß an Präzision. Schon manche Meisterschaftsträume endeten an diesem berühmten PAR 4.

Weitere Informationen direkt beim Golfclub Freudenstadt

Tipp: Abschlagszeit-Reservierung ist nicht erforderlich, wenn kein Turniertag ist!

Golfplatz

Ziegelwäldle 3
72250 Freudenstadt
Telefon:
07441 3060
Fax:
07441 2365

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK