Sommerpanorama Banner
Buchungen und Informationen über die Themenführungen über die Freudenstadt Tourismus
07441 864-733 oder incoming@freudenstadt.de

dunkle Zeiten in freudenstadt

alle anzeigen

1 Heiler, Hexen, Aberglaube - Kurioses und fast Unglaubliches vom Leben im Mittelalter

Themenführung: Heiler, Hexen, Kräuterweiber Kurioses und fast Unglaubliches aus dem Mittelalter - wie lebten und überlebten die Menschen damals und mit welchen Mitteln versuchten sie, sich selbst zu helfen?
Kosten Sie vom „Himmelsbrot“ und hören Sie Erstaunliches von Heilern, Pflanzen und merkwürdigen Glücksbringern.
Dauer: ca. 90 Minuten
Gruppenpreis: 70 Euro
(plus 1 Euro Materialkosten pro Person)
Gruppengröße: maximal 25 Teilnehmer
Treffpunkt: nach Absprache
Jahreszeit: April - Oktober
Buchung: Freudenstadt Tourismus 07441 / 864-733 oder incoming@freudenstadt.de

2 "Hexen" - Verraten, verfolgt und verbrannt - Hexenkult im Raum Freudenstadt

Themenführung: Hexenkult in Freudenstadt Sie wurden verraten, verfolgt und verbrannt - rote Haare, ein Muttermal oder ein seltsames Aussehen konnten ausreichen, um auf dem Scheiterhaufen zu landen.
Bei einem Rundgang durch die Stadt erfahren Sie, wie es zu diesem dunklen Thema in der Geschichte kommen konnte. Was war der Auslöser für die Hexenverfolgung in der frühen Neuzeit? Welche Rollen spielten Kirche und Bevölkerung? Hören Sie vom unglaublichen Fall einer mehrfach gefolterten Hexe, die am Ende doch noch freigesprochen wurde.
Lassen Sie sich in die dunkle Geschichte damaliger Zeiten entführen und lernen Sie Freudenstadt einmal von einer anderen Seite kennen!
Dauer: ca. 90 Minuten
Gruppenpreis: 70 Euro
Gruppengröße: maximal 25 Teilnehmer
Treffpunkt: nach Absprache
Jahreszeit: ganzjährig
Buchung: Freudenstadt Tourismus 07441 864-733 oder  incoming@freudenstadt.de
Hinweis: Diese Führung ist auch als Vortrag buchbar

3 Huren, Henkersleut‘ und Totengräber - Die unehrlichen Berufe des Mittelalters

Themenführung: Huren, Henkersleut' und Totengräber - die unehrlichen Berufe des Mittelalters Vom Volk ausgegrenzt und geächtet – die „unehrlichen“ Berufe des Mittelalters.
Damals machte man einen großen Bogen um die „Unehrlichen“ - und doch suchte man sie heimlich auf, um ihre Dienste in Anspruch zu nehmen. Bei einem Spaziergang hören die Teilnehmer vom Leben am Rande der Gesellschaft und von den Ängsten und Hoffnungen der Menschen.
Dauer: ca. 60 Minuten
Gruppenpreis: 65 Euro
Gruppengröße: maximal 25 Teilnehmer
Treffpunkt: nach Absprache
Jahreszeit: ganzjährig
Buchung: Freudenstadt Tourismus 07441 864-733 oder incoming@freudenstadt.de
Hinweis: Diese Führung ist auch als Vortrag buchbar

Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass unsere Dienste Cookies verwenden. Mehr erfahren OK